Der 41-jährige Nienburger machte sich an dem Mountainbike zu schaffen und rollte es dann in Richtung Lange Straße. Foto: Pixabay

Der 41-jährige Nienburger machte sich an dem Mountainbike zu schaffen und rollte es dann in Richtung Lange Straße. Foto: Pixabay

Nienburg 15.04.2020 Von Die Harke

Aufmerksame Frau erwischt Fahrraddieb

41-jähriger Nienburg stiehlt auch im Drogeriemarkt

Dank einer aufmerksamen Nienburgerin konnte am Mittwochmorgen ein Fahrraddieb kurz nach seiner Tat von der Polizei festgenommen werden.

In der Rhienstraße hatte die 29-jährige Frau gegen 10 Uhr morgens den 41 Jahre alten Nienburger bei seiner Tat beobachten können. An dem dortigen Fahrradständer macht er sich an einem abgeschlossenen Rad zu schaffen. Anschließend schob der Mann sein Diebesgut in aller Ruhe in die Lange Straße.

Die Frau informierte umgehend die Polizei und verfolgte den Mann zu Fuß. In Höhe eines Drogeriemarktes stellte der Mann das Fahrrad ab und betrat diesen. Als die Beamten ebenfalls das Geschäft betraten, um nach dem Täter Ausschau zu halten, wurde dieser bereits von einer Mitarbeiterin des Drogeriemarktes festgehalten: Im Geschäft hatte er einen Kosmetikartikel ergriffen und eingesteckt.

Der Nienburger wurde von den Beamten nebst Fahrrad zur Dientstelle gebracht und später nach Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der Eigentümer des entwendeten Mountainbikes, welches einen Wert von rund 400 Euro hat, meldete sich kurze Zeit später telefonisch in der Dienststelle.

Zum Artikel

Erstellt:
15. April 2020, 13:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.