Die Projektgruppe „Sinti in Auschwitz“ der Nordertorschule berichtet den Teilnehmern des Forums des Gedenkens von ihren Eindrücken, die sie während ihrer Fahrt nach Auschwitz und  der Besichtigung des ehemaligen Konzentrationslagers gewonnen haben.	Foto: Muschol Muschol

Die Projektgruppe „Sinti in Auschwitz“ der Nordertorschule berichtet den Teilnehmern des Forums des Gedenkens von ihren Eindrücken, die sie während ihrer Fahrt nach Auschwitz und der Besichtigung des ehemaligen Konzentrationslagers gewonnen haben. Foto: Muschol Muschol

24.01.2011

Aufpassen, dass es nie wieder passiert

Forum des Gedenkens befasste sich mit Widerstand der Sinti und Roma im Nationalsozialismus

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. Januar 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen