Das Auto stand verlassen auf einem Waldweg. Es brannte komplett aus. Foto: Habermann

Das Auto stand verlassen auf einem Waldweg. Es brannte komplett aus. Foto: Habermann

Husum 12.10.2020 Von Sebastian Schwake

Ausgebranntes Auto war gestohlen

Feuer am Waldweg: Polizei ermittelt wegen Diebstahls und vorsätzlicher Brandstiftung

Das in der Nacht zu Samstag auf einem Waldweg an der L370 zwischen Husum und Rehburg ausgebrannte Auto ist zuvor im Landkreis Diepholz gestohlen worden.

Bei dem Wagen handelt es sich um einen älteren Audi A3. „Wir ermitteln wegen Diebstahls und vorsätzlicher Brandstiftung“, sagt Nienburgs Polizeisprecher Axel Bergmann. Der Besitzer des Autos hatte den Audi am Samstagmorgen als gestohlen gemeldet. Die Polizei stellte das Auto sicher.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Oktober 2020, 14:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.