Die Polizei sucht nach einem Unfall in Borstel nach Zeugen. Foto: Petair - Fotolia

Die Polizei sucht nach einem Unfall in Borstel nach Zeugen. Foto: Petair - Fotolia

Borstel 25.08.2020 Von Die Harke

Ausgewichen und Straßenschild überfahren

21-Jähriger weicht in Borstel Auto aus und kommt von der Straße ab

Nach einem Unfall in Borstel mit anschließender Fahrerflucht sucht die Polizei Diepholz nach Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen auf der Bundesstraße 214 zwischen Sulingen und Borstel, wie die Polizei am Dienstag mitgeteilt hat. Ein 21-jähriger Mann aus Sulingen war gegen 3.45 Uhr mit seinem BMW unterwegs in Richtung Nienburg, als ihm plötzlich ein Auto auf seiner Fahrspur entgegenkam, der einen Lastwagen überholte.

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der junge Mann mit seinem BMW nach rechts auf den Grünstreifen aus und überfuhr ein Verkehrszeichen. Dabei wurde sein Fahrzeug beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Nun bittet die Polizei Sulingen um Zeugenhinweise unter Telefon 0 42 71 / 94 90. Der Schaden am Fahrzeug des jungen Mannes beträgt 2.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
25. August 2020, 17:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.