28.04.2013

Aussteller können sich jetzt melden

Handwerker- und Gewerbeverein Loccum bereitet sich auf Gewerbeschau vor

Loccum. Der neu gewählte Vorstand des Loccumer Handwerker- und Gewerbevereins (HGV) krempelt die Ärmel hoch. Viel gibt es für ihn in diesem Jahr zu tun, denn für den 5. und 6. Oktober ist die Gewerbeschau in der Loccumer Heide geplant, die der Verein in jedem fünften Jahr organisiert. „Aussteller können sich jetzt bei uns melden“, sagt der Vorsitzende Dirk Jordan, betont aber auch, dass Vereinsmitglieder Vorrang haben bei der Vergabe der begehrten Ausstellungsflächen in den Zelten zur Gewerbeschau. Mehr als 50 Gewerbetreibende können einen Platz bekommen. Mit den 10 000 bis 15 000 Besuchern, die bei den drei voran gegangenen Schauen sehen wollten, wohin die Kaufkraft in Loccum und Umgebung fließen könnte, rechnet der Verein auch dieses Mal wieder. Interessenten finden das Kontaktformular für die Bewerbung um einen Stand auf der Website des Vereins www.hgv-loccum.de.

Für den Vorsitzenden Dirk Jordan ist das Ausrichten der Loccumer Gewerbeschau keine neue Aufgabe und auch sein Stellvertreter Achim Matthes kennt sich damit aus – trotz der kurzen Auszeit im Vorstand, die er genommen hatte, um sich nun erneut in das Gremium wählen zu lassen. Neu im Vorstand sind Schriftführerin Anne Sator und Beisitzer Bernd Kirchhoff. Ihre gewohnten Aufgaben erledigen hingegen Schatzmeister Henning Tonne sowie die Beisitzer Nina Röhl und Cord Rode.

Was der Vorstand auch im Auge behalten will, ist das langsame und stetige Wachstum des Handwerker- und Gewerbevereins.

Im vergangenen Jahr hatte der Verein beschlossen, sich auch für Geschäftsleute außerhalb Loccums zu öffnen. Zwei Rehburger und drei Münchehäger Firmen sind daraufhin dazu gekommen. Gesundes Wachstum – also langsam, stetig und so, dass die „alten“ und die neuen Mitglieder sich gut kennen lernen können – sei auch weiterhin das Ziel, meint Jordan. ade

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.