Nienburg 28.11.2017 Von Die Harke

Ausstellung Kunst im Krankenhaus

Zum 19. Mal wird morgen eine Ausstellung der Reihe „Kunst im Krankenhaus“ in den Fluren des [DATENBANK=3287]Krankenhauses Nienburg[/DATENBANK] eröffnet. Bis zum Herbst werden mehrere hundert Exponate von Schülern des Gymnasiums [DATENBANK=4419]Albert-Schweitzer-Schule[/DATENBANK], der [DATENBANK=2809]Realschule Nienburg[/DATENBANK], der [DATENBANK=4783]Oberschule Steimbke[/DATENBANK], der [DATENBANK=3590]Grund- und Hauptschule Leintorschule[/DATENBANK], der [DATENBANK=827]Oberschule Marklohe[/DATENBANK], der [DATENBANK=2744]Rahn Schule[/DATENBANK], FOS Gestaltung und des [DATENBANK=4705]Marion-Dönhoff-Gymnasiums[/DATENBANK] Besuchern und Kunstinteressierten während der regulären Besuchszeiten des Hospitals zugänglich. Die Eröffnung der Kunstausstellung erfolgt am Donnerstag, 30. November, um 17.30 Uhr im Foyer des Krankenhauses. Für den musikalischen Rahmen sorgen drei Schülerinnen der ASS mit Klarinette und Querflöte. Für die anschließende Betrachtung der Bilder hat ein Kurs „Darstellendes Spiel“ von der ASS kleine Auftritte vorbereitet.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.