Blick in die Sonderausstellung „Kalte Zeiten, warme Zeiten. Von Mammuten und Motoren“ im Museum.  Foto: Museum Nienburg

Blick in die Sonderausstellung „Kalte Zeiten, warme Zeiten. Von Mammuten und Motoren“ im Museum. Foto: Museum Nienburg

Nienburg 17.06.2020 Von Sabine Lüers-Grulke

Ausstellung wird nochmals verlängert

Sonderausstellung zum Klimawandel

Das Museum Nienburg hat sich aufgrund der langen Schließzeit wegen der Covid-19-Ausbreitung im Frühjahr entschieden, die Sonderausstellung zum Klimawandel zu verlängern.

„Trotz der aktuellen Einschränkungen möchten wir unseren Gästen die Möglichkeit geben, die Ausstellung zu besuchen. Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet, dass unter anderem einen vorgegebenen Rundgang in den Räumlichkeiten vorsieht und die Mindestanzahl der Besucher beschränkt“, so die Museumsleiterin Dr. Kristina Nowak-Klimscha.

Momentan muss noch auf die öffentlich sowie privat buchbaren Führungen verzichtet werden. Die derzeit geltenden Verordnungen zu Mindestabständen zwischen Personen und der daraus folgenden, geringen maximalen Personenanzahl im Sonderausstellungsraum lassen keine größeren Gruppen zu.

Jedoch konnten die Vorträge des Rahmenprogrammes verschoben werden. Momentan ist geplant, dass Sandra Dietrich (RENN.nord, Hannover) am 30. Juli und Prof. Dr. Daniela Jacob (Direktorin des Climate Service Centers Germany, Hamburg) am 27. August ihre Vorträge im Museum halten. Generell gilt jedoch bis auf Weiteres, dass auch hier die Personenzahl begrenzt werden muss, um den Mindestabstand einzuhalten. Daher bittet das Museum Nienburg alle Interessierten, sich vorher unter Telefon (05021)12461 zu den jeweiligen Veranstaltungen anzumelden.

In der Sonderausstellung „Kalte Zeiten – warme Zeiten. Von Mammuten und Motoren“ widmet sich das Museum den dramatischen Umbrüchen, die der Klimawandel von einer Kalt- zu einer Warmzeit auslöst. Neben der historisch-archäologischen Perspektive steht der Bezug zur Gegenwart und Zukunft im Fokus.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2020, 05:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.