Über Erfahrungen tauschen sich E-Mobilisten beim Stammtisch im Lebensgarten aus. Holtzmeyer

Über Erfahrungen tauschen sich E-Mobilisten beim Stammtisch im Lebensgarten aus. Holtzmeyer

Steyerberg 19.05.2018 Von Die Harke

Austausch über E-Mobilität

5. Stammtisch der Elektromobilisten und Interessierten im Landkreis Nienburg

Zum 5. Stammtisch der Elektromobilisten sind auch am Thema Interessierte am Dienstag, 22. Mai, ab 19 Uhr eingeladen. Veranstaltungsort ist wie immer Deutschlands älteste Solartankstelle im Lebensgarten Steyerberg. Das Format ist im vergangenen Jahr von der Bundestagsabgeordneten Katja Keul (Grüne) sowie Christine Koller und Alex Holtzmeyer vom Institut für angewandte eMobilität (IfaeM) ins Leben gerufen worden.

„Im Vordergrund stehen der Austausch unter den Elektromobilisten und die Möglichkeit für Interessierte, mal ganz zwanglos mit Menschen aus der Praxis ins Gespräch zu kommen“, teilt Alex Holtzmeyer mit. „Daraus ist ein recht großes Netzwerk von Privatleuten, Vertretern aus Politik und Wirtschaft und Akteuren aus den Branchen, die entweder direkt oder indirekt mit den Themen Gebäudetechnik, Solartechnik und Elektroautos zu tun haben, entstanden“, berichtet er weiter.

Das Catering übernimmt wie immer das Team „LeNa“, welches sich nach Angaben der Veranszalter zur Aufgabe gemacht hat, Veranstaltungen konsequent nachhaltig mit maximaler Müllvermeidung, plastikfrei und vorzugsweise frischen Bio-Lebensmitteln aus der Region zu bewirten.

„Mittlerweile ist diese Veranstaltung weit über die Grenzen des Landkreises sehr beliebt geworden. Beim letzten Mal waren über 30 Teilnehmer gekommen“, heißt es abschließend. Aus diesem Grund bitten die Organisatoren um eine Anmeldung per E-Mail an alex@permakulturpark.de, damit sie besser planen können.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.