Der Unfallwagen wurde mit Seilwinden aus dem Graben gezogen. Thiermann

Der Unfallwagen wurde mit Seilwinden aus dem Graben gezogen. Thiermann

Hoya 21.08.2017 Von Marion Thiermann

Auto aus Graben geborgen

Zu einem Verkehrsunfall wurde die [DATENBANK=165]Freiwillige Feuerwehr Hoya[/DATENBANK] am Sonntagabend alarmiert. Ein Autofahrer war aus unbekannter Ursache auf der L330 im Bereich zwischen den Einmündungen Scheibenweise und Vogelsang von der regennassen Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich und landete auf den Rädern stehend im Graben. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und kam mit einem Schock davon. Der VW Up, an dem Totalschaden entstand, wurde von den Einsatzkräften mit Seilwinden aus dem Graben geborgen und von einem Abschleppdienst abtransportiert. Die Straße wurde während der Bergung und der Unfallaufnahme der Polizei für etwas über eine Stunde voll gesperrt.

Der Wagen vor der Bergung. Thiermann

Der Wagen vor der Bergung. Thiermann

Zum Artikel

Erstellt:
21. August 2017, 14:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.