Mit Schaum wurde der Motorraum des Wagens abgelöscht. Witte

Mit Schaum wurde der Motorraum des Wagens abgelöscht. Witte

Nendorf 18.02.2019 Von Uwe Witte

Auto fängt während der Fahrt Feuer

23-jährige Fahrerin unverletzt

Noch während der Fahrt fing das Auto einer 23-Jährigen am Samstagabend in Nendorf Feuer. Die Frau aus Nordrhein-Westfalen konnte den Wagen noch rechtzeitig unverletzt verlassen. Die alarmierte Feuerwehr Nendorf-Frestorf begann unter Atemschutz den brennenden Motorraum mit Schaum abzulöschen. Auch die Polizei war an der Brandstelle vor Ort und geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem technischen Defekt aus. Mit drei Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften unterstützte die Feuerwehr. Die Einsatzleitung oblag dem Ortsbrandmeister Jörn Wortmann.

Der Schaden am Fahrzeug wurde zum wirtschaftlichen Totalschaden. Die Straßenmeisterei übernahm zusammen mit der Polizei die Absicherung der Einsatzstelle.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2019, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.