Polizei

Polizei

Minden 01.02.2019 Von Die Harke

Auto geht in Flammen auf

20.000 Euro Schaden

Auf einem Firmengelände in der Hansestraße in Minden ist am Mittwochabend ein Mazda

komplett ausgebrannt. Das hat die Polizei Monden-Lübbecke mitgeteilt.

Gegen 18:10 Uhr bemerkte ein Beobachter auf einem Betriebsparkplatz einen brennenden Mazda und alarmierte daraufhin die Rettungskräfte. Zur Löschung des Brandes wurde die Feuerwehr Minden hinzugezogen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 20.000 Euro. Grund für das Feuer ist nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Februar 2019, 11:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.