Dach Auto landete nach dem Unfall auf dem Dach. Polizei Minden-Lübbecke

Dach Auto landete nach dem Unfall auf dem Dach. Polizei Minden-Lübbecke

Petershagen 17.06.2019 Von Polizeipresse

Auto landet nach Unfall auf dem Dach

Bei der Kollision zweier Autos in einem Wohnviertel in Lahde sind am Montagmorgen zwei Menschen leicht verletzt worden. Einer der beteiligten Wagen, ein Audi, fiel dabei in der Tempo 30-Zone auf das Dach. Eine 41-jährige Audi-Fahrerin aus Espelkamp war nach Polizeiangaben um kurz nach 8 Uhr aus Richtung Bahnhof kommend auf der Goethestraße unterwegs. Als die Frau die Kreuzung mit der Jahnstraße, hier gilt die Regelung "rechts vor links", passieren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem aus ihrer Sicht von rechts kommenden Skoda eines 63-jährigen Mannes aus Petershagen. Der fuhr zu diesem Zeitpunkt in Richtung der Bahnhofstraße.

Durch den Aufprall kippte der Audi um und blieb auf dem Dach liegen. Ein vorsorglich alarmierter Notarzt und die Besatzungen zweier Rettungswagen kümmerten sich um die beiden Leichtverletzten. Sie kamen anschließend ins Klinikum. Ihre Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden später abgeschleppt.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2019, 15:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.