Nienburg 24.11.2016 Von Die Harke

Auto prallt auf Treckergespann

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am Mittwoch bei einem Unfall auf der Nienburger Ortsumgehung. Wie die Polizei mitteilte, war der 24-jährige Husumer gegen 18.15 Uhr in Richtung Hannover unterwegs. Nach einem Überholmanöver zwischen den Abfahrten „Nienburg-Mitte“ und „Langendamm“ übersah der PKW-Führer beim Wiedereinscheren auf die rechte Fahrspur einen langsam fahrenden Ackerschlepper mit zwei Anhängern.

Pkw und Anhänger mussten aufwändig geborgen werden

Sein Auto prallte dabei gegen den hinteren der beiden Anhänger, der durch die Wucht des Aufpralls umkippte. Der Pkw und vor allem der Anhänger mussten aufwändig geborgen werden, sodass es zur Sperrung einer Fahrspur kam. Bei dem Unfall wurden weder der Unfallverursacher noch der Führer des Ackerschleppers verletzt, teilt die Polizei mit.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.