Ein 45 Jahre alter Angeklagter aus Liebenau ist jetzt vom Nienburger Amtsgericht freigesprochen worden. Ihm war zur Last gelegt worden, dass er am 1. Mai 2017 auf der Celler Straße in Nienburg ein Auto angehalten und dessen Fahrer geschlagen haben soll. Am Ende stand Aussage gegen Aussage. Paul Hill/Fotolia

Ein 45 Jahre alter Angeklagter aus Liebenau ist jetzt vom Nienburger Amtsgericht freigesprochen worden. Ihm war zur Last gelegt worden, dass er am 1. Mai 2017 auf der Celler Straße in Nienburg ein Auto angehalten und dessen Fahrer geschlagen haben soll. Am Ende stand Aussage gegen Aussage. Paul Hill/Fotolia

Nienburg 12.04.2018 Von Andreas Wetzel

Autofahrer gestoppt und durchs Fenster mit der Faust geschlagen

Angeklagter aus Liebenau gibt vor Gericht an, nicht am Tatort gewesen zu sein – Freispruch weil Aussage gegen Aussage steht

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen