Bei einem Unfall in Minden wurden vier Personen leicht verletzt. Foto: Schwake

Bei einem Unfall in Minden wurden vier Personen leicht verletzt. Foto: Schwake

Minden 14.05.2020 Von Die Harke

Autos kollidieren auf Stiftsallee

Zu einem Unfall zwischen zwei Pkw ist es am Mittwochabend auf der Stiftsallee in Minden gekommen. Dabei verletzten sich drei Personen, darunter ein vierjähriges Kind, leicht.

Als ein 19-jähriger Mindener mit einem VW gegen 18 Uhr die Stiftsallee stadteinwärts befuhr und nach links in die Seydlitzstraße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem ihm entgegenkommenden Renault einer 36-jährigen Fahrerin aus Minden. Diese hatte den Kreuzungsbereich in Richtung Minderheide queren wollen. Durch den Aufprall verletzten sich die Renault-Fahrerin und ihre vierjährige Beifahrerin leicht. Auch eine 21-jährige Mitfahrerin des Volkswagens erlitt leichte Verletzungen. Alle drei Personen mussten vom alarmierten Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf etwa 8.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2020, 11:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.