Bei einem Unfall zwischen Schwarme und Marrfeld wurden zwei Personen verletzt. Foto: Schwake

Bei einem Unfall zwischen Schwarme und Marrfeld wurden zwei Personen verletzt. Foto: Schwake

Martfeld 21.10.2020 Von Die Harke

Autos stoßen frontal zusammen

Gegen 12.25 Uhr kam es am Mittwoch auf der L 331 zwischen Schwarme und Martfeld zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Schwarme geriet nach Polizeiangaben auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit dem Pkw einer 31-jährigen Martfelderin zusammen. Beide Fahrerinnen wurden schwer verletzt, konnten sich aber alleine aus den Fahrzeugen befreien. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Die Feuerwehr Schwarme musste ausgelaufene Betriebsstoffe abstreuen, bevor die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2020, 15:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.