Der Vorsitzende des Kuratoriums der Sportstiftung, Detlev Kohlmeier (rechts) und der Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung, Hans-Georg Kanning (Mitte), nahmen die Zuwendung dankend vom Kommunalbeauftragten der Avacon, Johannes Schlemermeyer, entgegen. Foto: Hoffmeier

Der Vorsitzende des Kuratoriums der Sportstiftung, Detlev Kohlmeier (rechts) und der Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung, Hans-Georg Kanning (Mitte), nahmen die Zuwendung dankend vom Kommunalbeauftragten der Avacon, Johannes Schlemermeyer, entgegen. Foto: Hoffmeier

Nienburg 07.05.2020 Von Die Harke

Avacon unterstützt die Sportstiftung

3.000 Euro übergibt der Energieversorger

Als regionaler Energiepartner im Landkreis Nienburg legt die Avacon Wert auf die Umsetzung ihrer Ziele, rund um die Uhr, jeden Tag, das ganze Jahr und gerade auch in schwierigen Zeiten für die Menschen im Landkreis da zu sein.

Grundlage des Handels des Unternehmens ist das gegebene Versprechen, eine zuverlässige Energieversorgung für alle sicher zu stellen und sich dadurch zum stabilen Motor der lokalen Wirtschaft, zum vertrauensvollen Partner der Kommunalpolitik und zum täglichen Begleiter zu machen. Dafür werden jede Menge Energie in den Ausbau des Netzes investiert, aber auch in innovative, intelligente Lösungen, die auch morgen die Energieversorgung sichern.

Darüber sieht sich die Avacon als Förderer unter anderem in den Bereichen Sport, Jugendförderung und Kultur. Damit die Vereine und Organisationen ihre gesellschaftlich wichtigen Aufgaben auch nach dem Stillstand durch die Coronapandemie unmittelbar fortsetzen können, steht der Energieversoger ihnen auch jetzt selbstverständlich zur Seite.

Wie der Sportstiftung ist den Verantwortlichen insbesondere die Nachwuchsförderung in den Sportvereinen ein besonderes Anliegen.

Aus diesem Anlass wurde jüngst eine weitere Sponsoringvereinbarung über 3.000 Euro zwischen der Avacon und der Sportstiftung unterschrieben. Der Betrag wird unmittelbar zur Erfüllung des Stiftungszwecks – der Förderung des Sports mit dem besonderen Schwerpunkt der gezielten Nachwuchsarbeit im Landkreis – eingesetzt.

Der Vorsitzende des Kuratoriums der Sportstiftung, Detlev Kohlmeier und der Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung, Hans-Georg Kanning, nahmen die Zuwendung dankend vom Kommunalbeauftragten der Avacon, Johannes Schlemermeyer, entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Mai 2020, 09:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.