Heemsen 03.11.2018 Von Die Harke

B 209: Fahrbahn wird saniert

Bauarbeiten zwischen Rohrsen und Anderten beginnen am morgigen Montag

Im Zuge der Bundesstraße 209 beginnen ab Montag, 5. November, die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn zwischen Rohrsen und Anderten. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg mit. Nach Mitteilung der Behörde wird die Fahrbahn ab der Einmündung der Bundesstraße 209 in die Bundesstraße 215 bis zum Ortsausgang der Gemeinde Gadesbünden, Richtung Rethem, auf einer Länge von etwa 3.500 Metern erneuert. Während dieser Arbeiten wird die Bundesstraße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Zufahrt zu den einzelnen Grundstücken ist eingeschränkt und während der Asphaltierungsarbeiten nicht möglich. Betroffene Anlieger werden rechtzeitig informiert.

Die Umleitung Richtung Rethem erfolgt ab Rohrsen über die Bundesstraße 215 bis Eystrup und weiter über die Landesstraße 200 bis Rethem. In Gegenrichtung erfolgt die Umleitung ab Rethem in Richtung Nienburg in umgekehrter Reihenfolge auf derselben Strecke. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Dezember andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg dankt allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis. Die Baukosten belaufen sich auf rund 490.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.