Auf der B6 gab es in Höhe Graue einen Unfall. Ein Autofahrer wurde dabei verletzt. Foto: Cord Brinker

Auf der B6 gab es in Höhe Graue einen Unfall. Ein Autofahrer wurde dabei verletzt. Foto: Cord Brinker

Asendorf 20.01.2021 Von Die Harke

B6: Autofahrer übersieht Lkw

Zusammenstoß in Höhe Graue / Verletzter Mann mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Bei einem Unfall auf der B6 ist am Mittwochnachmittag in Höhe Graue direkt hinter der Nienburger Kreisgrenze ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann hatte einen Lastwagen übersehen.

Die Feuerwehr aus Asendorf sorgten für Absperr- und Sicherungsmaßnahmen rund um die Unfallstelle. Foto: Lüers-Grulke

Die Feuerwehr aus Asendorf sorgten für Absperr- und Sicherungsmaßnahmen rund um die Unfallstelle. Foto: Lüers-Grulke

Nach Angaben von Cord Brinker, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen, kam das Auto aus Richtung Siedenburg und wollte auf die B6 in Richtung Nienburg auffahren. Dabei übersah der Pkw-Fahrer einen Lastwagen – es kam zur Kollision. „Ein extremes Schadensbild bot sich dabei den 14 Asendorfer Feuerwehrkameraden unter Leitung von Gemeindebrandmeister Michael Ullmann, die mit Absperr- und Sicherungsmaßnahmen auf der viel befahrenden Bundesstraße bis 16.45 Uhr beschäftigt waren“, teilt Cord Brinker weiter mit.

Der Autofahrer wurde verletzt mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Lkw konnte nach erster Schadensaufnahme durch Beamte des Polizeikommissariates Syke seine Fahrt fortsetzen. Der erheblich beschädigte Pkw war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2021, 17:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.