Dieses Bild postete die Bäckerei Deicke am Dienstag nach dem zweiten Einbruch. Foto: Bäckerei Deicke

Dieses Bild postete die Bäckerei Deicke am Dienstag nach dem zweiten Einbruch. Foto: Bäckerei Deicke

Erichshagen/Landesbergen 28.01.2020 Von Matthias Brosch

Bäckerei-Filialen verwüstet

Einbrüche in Erichshagen und Landesbergen

Frust bei der Bäckerei Deicke: Zwei Einbrüche in die Filialen in Erichshagen und Landesbergen haben hohen Schaden verursacht. Nennenswerte Beute gab es für die Täter nach Einschätzung der Polizei hingegen nicht.

Am Dienstagvormittag veröffentliche das Familienunternehmen, das in Marklohe seinen Sitz hat, die Bilder der Verwüstungen auf seiner Facebook-Präsenz und machte seiner Verärgerung Luft. Es wurden die Fragen gestellt, welche Beute sich die Täter bei einem Einbruch in eine Bäckerei-Filiale erhofft hätten und warum sie, weil es nichts zu „ergaunern“ gab, derart sinnfrei randalierten und zerstörten.

„Die Folgen: verängstigte Mitarbeiter, stundenlanges Aufräumen, Reparaturen, fehlender Umsatz, da Spuren gesichert werden müssen, Reinigung, Telefonate, unnötige Kosten und Aufwand auf ganzer Linie“, heißt es weiter in dem Post.

Beide Filialen befanden sich, wie vielerorts üblich, in Supermärkten. In Erichshagen und Landesbergen handelte es sich dabei jeweils um Netto. Beim ersten Einbruch, bei dem eine Nebentür aufgehebelt wurde, geht die Polizei von einem Tatzeitraum von der Schließung am Samstagabend bis Montagmorgen aus. Beim zweiten, bei dem die elektrische Schiebetür überwunden wurde, kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu den Verwüstungen.

Die Netto-Märkte blieben für die Täter verschlossen, da sie von den Deicke-Verkaufsstellen räumlich getrennt sind.

Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf und sichten die Spuren. Ob es die gleichen Täter gewesen sein könnten, werde überprüft, hieß es auf HARKE-Nachfrage.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Januar 2020, 12:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.