Die gewandeten Gästeführerinnen und -führer in der Mittelweser-Region haben einen bunten Strauß an Rundgängen und Radtouren im Angebot. Mittelweser-Touristik

Die gewandeten Gästeführerinnen und -führer in der Mittelweser-Region haben einen bunten Strauß an Rundgängen und Radtouren im Angebot. Mittelweser-Touristik

Nienburg 27.06.2017 Von Die Harke

Bärenspur, Rapunzel und Erlkönig

Broschüre mit Themenführungen im Landkreis und der Region bei der Mittelweser-Touristik

„Gästeführungen – Alles auf einen Blick“ – so heißt die Broschüre der [DATENBANK=1626]Mittelweser-Touristik-Gesellschaft[/DATENBANK], in der alle Gästeführungen der Region aufgeführt sind. „Ob mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit dem eigenen Bus und sogar mit dem Segway oder Rollator: Ein bunter Strauß mit mehr als 150 Führungen zu den verschiedensten Themenbereichen ist im Angebot“, teilt die Mittelweser-Touristik mit. Rundgänge durch sehenswerte Innenstädte, Stadtteile oder Dörfer, durch historische oder moderne Gebäude oder Rundtouren mit dem Fahrrad durch herrliche Natur – für viele Interessenbereiche haben die Gästeführer nach Angaben der Tourismus-Gesellschaft Informationen vorbereitet.

Eine Wanderung oder Fahrradtour durch Moor und Heide „Auf Erlkönigs Spuren“ kann in der Samtgemeinde Steimbke gebucht werden. „Rapunzel und Maßliebchen – vergessene Wildkräuter neu entdecken und genießen“ ist das Thema einer Führung im Flecken Steyerberg. Dazu gibt es Wissenswertes, Rezepte und Kostproben quer durch den ländlichen Garten.

Zum Thema „Von Bären (k)eine Spur“ geht es in der Stadt Nienburg auf einen Stadtrundgang, bei dem die Besucher die Sehenswürdigkeiten entlang der Bärenspur kennenlernen. Und in der Samtgemeinde Marklohe können Interessierte eine Kirchenführung in der St.-Clemens-Kirche machen.

Um weitere Details zu den Gästeführungen, Rundgängen und -touren zu erfahren, wird die Broschüre mit den jeweiligen Kontaktadressen vervollständigt. Die Broschüre ist kostenfrei erhältlich bei der Mittelweser-Touristik an der Langen Straße 18 in Nienburg, Telefon (05021) 917630.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.