Madrid 20.12.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Bahnstreik in Spanien: Kurz vor dem Fest rund 270 Züge gestrichen

 Wegen eines Bahnstreiks in Spanien sind mehrere hundert Zugverbindungen gestrichen worden. Bis zum späten Abend sollen voraussichtlich 271 Mittel- und Langstreckenzüge ausfallen - ausgerechnet in der Hauptreisezeit kurz vor den Weihnachtsfeiertagen. Betroffen seien mehr als 28 000 Reisende, berichtet das spanische Fernsehen. In Spanien müssen aber während eines Ausstands sogenannte Minimaldienste aufrechterhalten werden, so dass die meisten Züge regulär fahren würden, wie die spanische Bahngesellschaft Renfe mitteilte.

Mitteilung Renfe Bericht spanisches Fernsehen

Zum Artikel

Erstellt:
20. Dezember 2019, 10:07 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.