Fußball 09.04.2018 Von Die Harke

Balgerinnen gehen unter

Fußball-Landesliga: 1:5-Pleite im Kellerduell bei der SG Rodenberg

Rodenberg. Nach drei spielfreien Wochen verloren die Landesliga-Fußballerinnen des SV Sebbenhausen/Balge beim Tabellennachbarn SG Rodenberg deutlich mit 1:5 (1:1)-Pleite in Rodenberg. Das Spiel begann etwas zerfahren. Die Heimmannschaft kam deutlich besser ins Spiel als die Kreis-Nienburgerinnen. Doch lange Zeit agierte die Balger Defensive gegen das Pressing der Heimelf sehr gut. In der 23. Minute klingelte es dann aber doch im Kasten von SVSB-Keeperin Theresa Engel – 0:1. Dieser Treffer weckte die Gäste und diese antworten direkt mit dem Ausgleich (25.).

Nach der Pause das gleiche Bild: Rodenberg dominierte und schoss verdient das 2:1 (49.). Die Balgerinnen agierten harmlos und verloren zeitweise völlig die Ordnung, was die Gegentore drei, vier und fünf innerhalb kürzester Zeit mit sich brachte. Besonders zu erwähnen waren Lena Dicke und Elisa Poltier, die neu im Landesliga-Team sind und ihre Sache sehr gut machten.

SV Sebbenhausen/Balge: Engel – Meier, Michaelis, Schünemann – Maß, Stahn, Haumann, Kraft (35. Poltier), Dicke (65. Scheicho) – Gehre, Duschneit.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.