Wer weiß etwas über das Verschwinden der Leeser Sitzbank? Foto: Polizei

Wer weiß etwas über das Verschwinden der Leeser Sitzbank? Foto: Polizei

Leese 23.01.2020 Von Die Harke

Bank-Raub in Leese

Heimatverein ging von Sanierung aus, aber das Sitzmöbel wurde offensichtlich gestohlen

Bank-Raub in Leese: Zwischen dem 12. Dezember und dem 8. Januar wurde dem Heimatverein Leese eine im September 2017 aufgestellte Sitzbank entwendet.

Mitglieder des Vereins hatten angenommen, dass die Bank zwecks Restaurierung oder Wintereinlagerung von ihrem angestammten Platz an der Stolzenauer Straße am Ortseingang von Leese abgeholt worden sei. Interne Überprüfungen ergaben nun, dass kein Vereinsmitglied die Bank „eingelagert“ hatte, folglich wurde Anzeige bei der Polizei erstattet.

Die Bank sollte als Sitzgelegenheit für Radfahrer und Spaziergänger dienen, somit der Allgemeinheit. Sie hat einen Wert von rund 320 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Sitzmöbels machen können, sich bei der Polizei in Landesbergen unter (0 50 25) 84 68 40 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Januar 2020, 08:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.