Richtfest gefeiert: Die Volksbank Aller-Weser baut zwei Mehrfamilienhäuser in Eystrup. Foto: Volksbank Aller-Weser

Richtfest gefeiert: Die Volksbank Aller-Weser baut zwei Mehrfamilienhäuser in Eystrup. Foto: Volksbank Aller-Weser

Eystrup 01.02.2020 Von Die Harke

Bank will weitere Wohnungen bauen

Volksbank Aller-Weser feiert Richtfest in Eystrup und kündigt Projekte für die Zukunft an

Die Volksbank Aller-Weser realisiert in Eystrup ein Großprojekt von zwei Mehrfamilienhäusern zur Wohnungsvermietung. Am vergangenen Mittwoch lud die Bank zum Richtfest ein.

Dazu teilt die Volksbank mit: „Suche dringend Wohnung“ sei eine Anzeige, welche immer öfter in der Zeitung, im Internet oder auf Schwarzen Brettern zu finden ist. Besonders Mietwohnungen in Deutschland seien knapp. Studien zufolge sei in Deutschland in den vergangenen drei Jahren zwar gebaut worden, allerdings decke dies den Neubedarf an Wohnungen nur zu vier Fünftel.

„Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum ist unser Antrieb gewesen, ein neues Geschäftsfeld zu erschließen. In diesem Stil ist es unser erstes Großprojekt“, erklärt Elmar Eich, Vorstandsmitglied der Volksbank Aller-Weser. „In Zukunft planen wir, weiteren Wohnraum zu schaffen“, ergänzte Eich.

Beim Richtfest feierte das Geldinstitut mit Projektverantwortlichen, wie dem Generalunternehmer Heinz Hermann Maack, den Handwerkern, Mitarbeitern der Volksbank Aller-Weser sowie den Nachbarn, die Fertigstellung des Rohbaus.

Insgesamt entstehen nach Bankangaben in der Schützenstraße in Eystrup acht Wohnungen mit jeweils drei Zimmern und einer Größe zwischen 88 und 91 Quadratmetern. Alle Mietwohnungen verfügten über eine Terrasse beziehungsweise einen Balkon.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Februar 2020, 09:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.