Chicagos Tight End Cole Kmet (l) wird von Washingtons Linebacker Jamin Davis (M) angegangen. Foto: Nam Y. Huh/AP/dpa

Chicagos Tight End Cole Kmet (l) wird von Washingtons Linebacker Jamin Davis (M) angegangen. Foto: Nam Y. Huh/AP/dpa

Chicago 14.10.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Bears um St. Brown verlieren Heimspiel gegen Commanders

Die Chicago Bears um den Deutsch-Amerikaner Equanimeous St. Brown haben ihr NFL-Heimspiel gegen die Washington Commanders verloren. Beim 7:12 wurde der 26-Jährige in der ersten Halbzeit meist als blockender Passempfänger eingesetzt und bekam den Ball nur bei einer Gelegenheit übergeben. Die Offensivaktionen der Bears fanden in der zweiten Hälfte ohne ihn statt - so auch die letzte Aktion, als Darnell Mooney den Ball im letzten Versuch erst Zentimeter außerhalb der Endzone unter Kontrolle hatte und damit die vierte Niederlage der Saison besiegelte. Bears-Quarterback Justin Fields hatte oft Schwierigkeiten, den Ball rechtzeitig loszuwerden, überzeugte aber mit zahlreichen starken Läufen über insgesamt 88 Yards. Carson Wentz im Trikot der Commanders blieb zwar im Gegensatz zu Fields ohne Touchdown-Pass, leistete sich aber auch keinen Wurf zum Gegner und holte mit seinem Team den zweiten Sieg im sechsten Saisonspiel.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2022, 06:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.