Hermann Bärthel warb für den Jazz. Heimatverein Holtorf

Hermann Bärthel warb für den Jazz. Heimatverein Holtorf

Holtorf 12.12.2017 Von Die Harke

Begeisterte Besucher in Holtorf

Hermann Bärthel und seine Jazz-Band „8 to the Bar“ waren zu Gast

„Bärthels Jazz und Platt – Das Original!“ war jetzt zu Gast beim [DATENBANK=41]Heimatverein Holtorf[/DATENBANK] im gut gefüllten Kirchenraum der St. Martins-Kirche. Hermann Bärthel war „in Äkschen“ mit seinen schönsten „Wiehnachtsvertellen“ und einer begeisternden musikalischen Begleitung durch die Jazz-Band „8 to the Bar“. „Bärthel“ konnte man sofort an seinem ganz eigenen Auftritt am Mikrofon erkennen. Stets getragen von seinem verschmitzten Humor und gewürzt mit einer kräftigen Prise Sprachwitz, hatte er ein sicheres Gespür für die sich wandelnden Themen der Zeit. Seine Geschichten mit Bezug zur Weihnachtszeit sorgten für pure Unterhaltung und Lachern beim Publikum.

Jeweils zu den einzelnen Vorträgen wurden anschließend die passenden Gesangsstücke von der Band mit großem Können vorgetragen.

Die Zuhörer, die vom Heimatverein mit leckeren Getränken verwöhnt wurden, folgten dem Abend hoch amüsiert und begeistert. Immer wieder brandete prasselnder Applaus, insbesondere bei den musikalischen Darbietungen, auf.

[DATENBANK=363]Klemens Becker[/DATENBANK], Vorsitzender des Heimatvereins: „Nach diesem Abend werde ich und sicher auch viele Besucher des Abends öfter Jazz-Konzerte besuchen.“

Zum Artikel

Erstellt:
12. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.