Loccum/Volkenroda 14.04.2019 Von Die Harke

Beim Pilgern Abstand vom Alltag gewinnen

„Frieden und jage ihm nach“ – zu diesem Thema findet am Sonnabend, 27. April, eine Pilgerwanderung auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda statt. DH Die Etappe führt von Wendthagen nach Kathrinhagen und beträgt elf Kilometer. Pilgerinnen und Pilger haben die Möglichkeit, Abstand zum Alltag zu gewinnen, um sich Zeit für sich zu nehmen. Die ausgebildeten Pilgerbegleiterinnen der Landeskirche Hannover, Gudrun Laqua und Susanne Rust, führen die Teilnehmer zum Thema „Frieden“ im Gehen, Reden, Schweigen, Beten und Singen durch Gottes Natur.

Nach dem Start der Wanderung in Wendthagen geht es hinauf auf den Bückeberg, vorbei an den Sandsteinbrüchen und den Dinosaurierspuren. Nach einer kurzen Strecke über den Kamm führt der Weg bergab nach Kathrinhagen. Die Pilger treffen sich um 9.30 Uhr in Wendthagen an der Rogate-Kirche. Die Rückkehr ist für 17 Uhr geplant. Die Kosten betragen inklusive Rücktransport 15 Euro.

Anmeldung bis zum 23. April und Infos bei den Pilgerbegleiterinnen Gudrun Laqua, Telefon (01 73) 2 37 62 20, und Susanne Rust, Telefon (0 50 31) 1 69 22, sowie unter www.loccum-volkenroda.de im Internet.

Zum Artikel

Erstellt:
14. April 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.