Die Polizei hat einen Stolzenauer in Syke kontrolliert: Der Mann hatte keinen gültigen Führerschein und war berauscht unterwegs. Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com

Die Polizei hat einen Stolzenauer in Syke kontrolliert: Der Mann hatte keinen gültigen Führerschein und war berauscht unterwegs. Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com

Syke/Stolzenau 11.05.2020 Von Die Harke

Berauscht hinter dem Steuer

Polizisten ziehen 36-jährigen Stolzenauer in Syke auf dem Verkehr

Die Polizei hat in Syke einen Mann aus Stolzenau aus dem Verkehr gezogen. Der 36-Jährige saß in der Nacht zu Montag unter dem Einfluss von Drogen hinter dem Steuer eines Firmenfahrzeugs, als er auf der Nienburger Straße in Syke in eine Verkehrskontrolle der Polizei geriet.

Der Mann war nach Angaben der Polizei Diepholz nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem fanden Polizisten in dem Ford Transit auch noch Betäubungsmittel, die sofort beschlagnahmt wurden.

Das Fahrzeug musste stehen bleiben. Den 36-Jährigen erwarten jetzt gleich mehrere Strafanzeigen.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Mai 2020, 15:43 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.