Der neue Gemeindebrandmeister Bernd Hachmeyer (Dritter von rechts) mit seinen Stellvertretern Henning Sauer (Mitte) und Martin Möhring (Zweiter von rechts), und dem verabschiedeten Gemeindebrandmeister Gerd Bremermann (links) mit Samtgemeindebürgermeister Reinhard Schmale (Dritter von links), sowie dem neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister in Steinbrink Daniel Hake (rechts) und seinem Vorgänger Frank Gerling. Foto: Feuerwehr Uchte

Der neue Gemeindebrandmeister Bernd Hachmeyer (Dritter von rechts) mit seinen Stellvertretern Henning Sauer (Mitte) und Martin Möhring (Zweiter von rechts), und dem verabschiedeten Gemeindebrandmeister Gerd Bremermann (links) mit Samtgemeindebürgermeister Reinhard Schmale (Dritter von links), sowie dem neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister in Steinbrink Daniel Hake (rechts) und seinem Vorgänger Frank Gerling. Foto: Feuerwehr Uchte

Uchte 24.11.2020 Von Martin Möhring

Bernd Hachmeyer ernannt

Nachfolger für Uchter Gemeindebrandmeister Bremermann

Schon vor Wochen wurde sie von den Ortsbrandmeistern und Stellvertretern gewählt und vom Samtgemeinderat bestätigt, aber in Corona-Zeiten sind Personalveränderungen nicht immer gleich umsetzbar. So erfolgte die Ernennung der neuen Führung der Samtgemeindefeuerwehr Uchte erst jetzt.

Zum neuen Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Uchte konnte jetzt Bernd Hachmeyer durch Samtgemeindebürgermeister Reinhard Schmale ernannt werden. Damit trat Hachmeyer mit Wirkung vom 19. November die Nachfolge von Gerhard Bremermann an, der sich nicht wieder zur Verfügung gestellt hatte.

Schmale bedankte sich bei Bremermann für dessen fachlich und menschlich hervorragende Tätigkeit für die Feuerwehren in der Samtgemeinde Uchte, die er 25 Jahre in leitender Funktion inne hatte. Zwischen 1995 und 2007 als Ortsbrandmeister der Stützpunktfeuerwehr Diepenau, und anschließend zwei Jahre als stellvertretender Gemeindebrandmeister und dann zwölf Jahre als Gemeindebrandmeister.

Zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister wurde Martin Möhring wieder ernannt, der damit in seine dritte Periode geht. Den frei gewordenen Platz des zweiten stellvertretenden Gemeindebrandmeisters nimmt künftig Henning Sauer ein. Die neuen Berufungen in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamte erfolgten für alle für eine Amtszeit von sechs Jahren.

Weiterhin erfolgte für Daniel Hake zunächst die kommissarische Einsetzung für zwei Jahre als stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Steinbrink, da er noch die erforderlichen Lehrgänge absolvieren muss. Hake ersetzt am 15. Dezember Frank Gerling, der über zwölf Jahre als stellvertretender Ortsbrandmeister in Steinbrink tätig war.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2020, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.