Manon Garms DH

Manon Garms DH

14.11.2012 Von Manon Garms

Berufsinformationstage

Schade!

Die Nienburger Berufsinformationstage (NIBit) bieten jungen Menschen die Möglichkeit, sich über ihren Traumberuf zu informieren, sich zwischen verschiedenen Ausbildungsgängen zu entscheiden oder überhaupt erst einmal auszuloten, in welche Richtung es nach dem Schulabschluss denn gehen soll. Schade, dass offensichtlich nicht alle Schüler diese Möglichkeit nutzen können.

Wenn die Messe sich ausdrücklich an Gymnasiasten ab Klasse 9 richtet, warum dürfen dann ausschließlich Schüler des Jahrgangs 11 der Albert-Schweitzer-Schule (ASS) hingehen (Bericht auf Seite 17)?

Zu früh, wie die Jahrgangsleiterin es formuliert, kann eine berufliche Orientierung gar nicht sein. „Unnütz“ ebenfalls nicht. Wer in den Abiturvorbereitungen und in der Bewerbungsphase steckt, dem wird es nicht schaden, sich einige Stunden auf der NIBit aufzuhalten. Und ob bestimmte Berufsfelder „für Abiturienten nur am Rande interessant“ sind, müssen die jungen Menschen selbst entscheiden – nicht ihr Schulleiter. Manon Garms

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.