Im Solo-Musical „The Kraut“ von Dirk Heidicke dreht sich alles um das Leben von Marlene Dietrich, gespielt von Silke Dubilier. Foto: lookone GmbH

Im Solo-Musical „The Kraut“ von Dirk Heidicke dreht sich alles um das Leben von Marlene Dietrich, gespielt von Silke Dubilier. Foto: lookone GmbH

Nienburg 24.08.2020 Von Die Harke

Beschwingte Nachmittage

Neues Abo 9 für Senioren und Seniorinnen im Nienburger Theater

Im Abo 9 des Theaters auf dem Hornwerk können Theaterbesucher jeweils nachmittags um 15 Uhr heitere Nachmittage mit Komödien, Musical und Operette genießen.

Los geht es mit dem Solo-Musical „The Kraut“ über den Weltstar Marlene Dietrich wird es musikalisch und stimmungsvoll, bevor Düsseldorfs Theater-Urgestein Peter Millowitsch und Andrea Spatzek in Fritz Streichers Komödie „Opa wird verkauft“ spielen. Plattdeutsche Unterhaltung vom Feinsten bietet die Theatergruppe des SC Großenvörde mit dem neuen Bühnenstück „Dat Bahn-Chaos: Reisende schall man uphollen“. An der beliebten Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss wirken mehr als 50 Musiker und Schauspieler mit. Das Schauspiel „Ekel Alfred“, mit zwei in Nienburg noch nicht gezeigten Episoden der beliebten TV-Kultserie „Ein Herz und eine Seele“, sowie der aus „Inas Nacht“ bekannte Shanty-Chor „De Tampentrekker“ komplettieren dieses Sonntagsnachmittags-Theaterangebot.

Jutta Stuckenschmidt, Mitarbeiterin an der Theaterkasse, empfiehlt ihren Kunden besonders die Komödie „Opa wird verkauft“ mit Peter Millowitsch. Foto: TheaterNienburg

Jutta Stuckenschmidt, Mitarbeiterin an der Theaterkasse, empfiehlt ihren Kunden besonders die Komödie „Opa wird verkauft“ mit Peter Millowitsch. Foto: TheaterNienburg

Jutta Stuckenschmidt, Mitarbeiterin in der Theaterkasse, freut sich im Abo 9 besonders auf Peter Millowitsch: „Die Komödie Düsseldorf und das Theater-Urgestein Peter Millowitsch sind Garanten für erstklassiges Boulevardtheater. Darum können wir auch mit ‚Opa wird verkauft‘ eine tolle Aufführung erwarten.“

Das Programm im Abo 9 – Seniorinnen & Senioren:

  • Dienstag, 6. Oktober: „The Kraut – Marlene Dietrich“, Solo-Musical von Dirk Heidicke über den Weltstar.
  • Freitag, 30. Oktober: „Opa wird verkauft“, Komödie mit Peter Millowitsch und Andrea Spatzek.
  • Samstag, 13. Februar 2021: „Dat Bahn-Chaos – Reisende schall man upholen“, plattdeutsche Bahnhofskomödie von Winnie Abel.
  • Montag, 8. März 2021: „Die Fledermaus“, die Königin aller Operetten aus der Feder von Johann Strauss.
  • Freitag, 9. April 2021: „Ekel Alfred – Ein Herz und eine Seele“, Schauspiel von Wolfgang Menge.
  • Sonntag, 18. April 2021: „De Tampentrekker“, der bekannte Shanty-Chor aus „Inas Nacht“ (Nachholtermin).

Das vollständige Abo-Programm ist auf der Internetseite theater.nienburg.de verfügbar. An der Theaterkasse im Stadtkontor Nienburg liegen auch gedruckte Exemplare aus. Eine persönliche Abo-Beratung in der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, ist momentan nur nach vorheriger Terminabsprache möglich, per Telefon (0 50 21) 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2020, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.