Heidi Reckleben-Meyer DH

Heidi Reckleben-Meyer DH

Landkreis 15.07.2019 Von Heidi Reckleben-Meyer

Besondere Bedienhinweise

Guten Tag

Sie ist weg – die Bedienungsanleitung für ein Bügeleisen, die viele Jahre in kleineren fröhlichen Runden immer mal wieder für große Lacherfolge gesorgt hatte. Das ist schade, weil es sich um solch eine kuriose Übersetzungsleistung handelte, die ihresgleichen suchte. Normalerweise lese ich solche Anleitungen nicht. Oder nur dann, wenn etwas nicht funktioniert oder ich beim Zusammenbau nicht weiterkomme. Oder wenn etwas kaputt ist. So war es mehr ein Zufall, dass ich in die Bedienungsanleitung schaute, auch weil es sich in diesem Fall nicht einmal um ein Dampfbügeleisen gehandelt hatte. An einige Textpassagen dieser Bedienungsanlietung erinnere ich mich gut. „Anfang mit erst Kraftkabel anlegen“, hieß es da. „Stufenlos benutzendes Geraet mit drei Stufe, anzeigt rote Lamp.“

Froh war ich auch über den Hinweis: „Nicht Speisen damit erhitzen.“ Aber ganz wichtig schien dem Hersteller der Tipp, der fettgedruckt war: „Nicht mitnehmen zum Tauchen in Wasser oder andere Fluessigkeiten!“ Noch Jahre später bin ich etwas traurig, dass ich das Bügeleisen deswegen nie mit in den Badeurlaub habe nehmen und damit womöglich unter Wasser hätte bügeln können. Was genau mit „Tauchen in anderen Flüssigkeiten“ gemeint gewesen sein mag, will ich glaube ich gar nicht näher ergründen.

Entscheidend fand ich zudem die deutliche Einschränkung der Arbeitsweise mit diesem Bügeleisen, denn in der Anleitung wurde noch erwähnt, dass das „Geraet nicht mit Kleidung am Koerper benutzen durfen sonst kann Verbrennungsgefahr“.– Bei einer solchen Anleitung wird selbst Bügeln zum Erlebnis!

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2019, 13:46 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.