Das neue Team vom Jugendzentrum Uchte (von links): Erzieherin Lea Rempe, Diplom-Pädagogin Merle Elbrink und die pädagogische 
Fachkraft Beatrice Hofmeister. Jugendzentrum Uchte

Das neue Team vom Jugendzentrum Uchte (von links): Erzieherin Lea Rempe, Diplom-Pädagogin Merle Elbrink und die pädagogische Fachkraft Beatrice Hofmeister. Jugendzentrum Uchte

Uchte 30.01.2018 Von Die Harke

Besucherzahlen verdoppelt

Neues Team des Uchter Jugendzentrums verzeichnet erste Erfolge / Ferienpass in Planung

56000: Im vergangenen Jahr kamen doppelt so viele Kinder und Jugendliche ins Jugendzentrum wie zuvor. Das geht aus einer Pressemitteilung des Teams hervor. Mehr als 75 Besucher haben Lea Rempe, Merle Elbrink (beide hauptamtlich) und Beatrice Hofmeister (ehrenamtlich) demnach pro Woche zu verzeichnen. Trotz der vielen Vereine in der Samtgemeinde ist der Bedarf an Freizeit-Aktivitäten also durchaus groß, lautet ihr Fazit. Mit all seinen Angeboten trage das Jugendzentrum Uchte einen wesentlichen Teil dazu bei, „Vandalismus in der Samtgemeinde Uchte entgegenzutreten und den Jugendlichen verschiedener Herkunftsstaaten eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten und ein Miteinander zu lernen“. Damit leiste das Jugendzentrum einen wichtigen Beitrag zur Integration.

Jeden Donnerstag ist Mädchen-Tag mit den Themen Basteln, Malen und Gestalten oder auch Schminken und Beauty. Montag, Dienstag und Freitag ist jeweils „freier Treff“; dabei können sich die Heranwachsenden beispielsweise beim Kochen selbst ausprobieren, auch Konzentrations- oder Geschicklichkeitsspiele stehen dann auf dem Programm. „Hier geht es um das Miteinander und um gemeinsames Gestalten der freien Zeit nach Schule und Hausaufgaben“, teilt das Team vom Jugendzentrum mit, das professionelle Unterstützung anbietet.

Mit dem Personalwechsel wurden auch die Öffnungszeiten angepasst: War das Jugendzentrum früher erst für Kids ab zwölf Jahre geöffnet, wurde die Altersgrenze auf neun Jahre abgesenkt.

Auch in diesem Jahr sind wieder verschiedene Projekte geplant und auch der Ferienpass, den das Jugendzentrum organisiert und gestaltet, rückt wieder näher. Dieser wird in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Institutionen der Samtgemeinde Uchte koordiniert.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Januar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.