Das Betretungsverbot soll eine Woche lang gelten. Martina Berg / Fotolia

Das Betretungsverbot soll eine Woche lang gelten. Martina Berg / Fotolia

Betretungsverbot für jedermann

Wendenborstel/Steimbke

Wendenborstel und Steimbke sprechen von morgen Abend, 17. April eine Woche lang bis zum 23. April, von 18 Uhr bis 8 Uhr ein Betretungsverbot für jedermann in den Jagdrevieren aus. Damit die Jagd nicht von Wolfsbeschützern gestört wird. Es ist Vollmond, und das Schwarzwild müsse dringend bejagt werden. Das hat Kreislandwirt Tobias Göckeritz während des Spargelanstiches mitgeteilt.

Das Schreiben der Jagdgenossenschaft Sonnenborstel. Stüben

Das Schreiben der Jagdgenossenschaft Sonnenborstel. Stüben

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2019, 12:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.