Chrille „Hein“ Schulz, Wolfgang Grieger und Achim „Highn“ Ritscher sind das Musik-Comedy-Trio „Wolfgang Grieger und die High Nees“. Foto: Tschiponnique Skupin

Chrille „Hein“ Schulz, Wolfgang Grieger und Achim „Highn“ Ritscher sind das Musik-Comedy-Trio „Wolfgang Grieger und die High Nees“. Foto: Tschiponnique Skupin

Linsburg 24.12.2019 Von Die Harke

Betreutes Scheitern mit „High Nees“

Comedy im Linsburger Lindenhof am 21. März

Ein „Best of“ Programm der schönsten, beklopptesten und stimmungsvollsten Nummern des unnachahmlichen Musik-Comedy-Trios „Wolfgang Grieger und die High Knees“ kommt am 21. März 2020 in den Linsburger Lindenhof. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr.

„Wolfgang Grieger und die High Knees“ sind großartige Musik-Comedians, die Slapstick-Sketche mit selbst komponierten Liedern professionell arrangieren und damit garantiert für ausgelassene Stimmung sorgen.

Kein Wunder, denn ihre absurd komischen Texte behandeln Themen, die bisher noch nicht besungen wurden. Da geht es um die Reiseroute, die vorbei an massenhaften Bestellungen im Internet führt („Bei mir steh‘n von den Nachbarn die Pakete“), oder den eigenen Unzulänglichkeiten („Ich wollte immer ein Rebell sein, aber oft war mir nicht gut“), oder um die ewige Liebe („Scheidungsparty“).

Von Rock bis Pop über Country bis Polka ist bei dieser Band alles möglich. Wer Sinn für Unsinn hat, intelligenten Albernheiten nicht abgeneigt ist, musikalisch überrascht sein und herzhaft lachen möchte, ist hier genau richtig.

Kartenvorverkauf im Linsburger Dorfladen, Grund 7. Telefonische Vorbestellungen unter (0 50 21) 33 82 oder per E-Mail an event@dorfladen-linsburg.de sind möglich. Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro, an der Abendkasse kosten die Karten 17 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Dezember 2019, 14:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.