Nienburg 02.03.2017 Von Die Harke

Betreuung in den Sommerferien

Wie bereits in den vergangen Jahren, bietet die Stadt Nienburg wieder eine Ferienbetreuung in den kommenden Sommerferien an. Die Betreuung ist möglich in der Zeit vom 26. bis zum 30. Juni sowie vom 3. bis zum 7. Juni in der [DATENBANK=331]Friedrich-Ebert-Schule[/DATENBANK]. Folgende Programme werden den Kindern angeboten: in beiden Wochen Magie und Zirkus mit Clown und die Projektwoche „Vom Bauernhof zur Ladentheke, von der Ladentheke in den Kochtopf“, außerdem in der ersten Theater, Spiele und Natur erforschen im Schau- und Lehrgarten. In der zweiten Woche gibt es einen „Spazier-Gang“, eine Tanzwoche und einen Naturforscher-Trendgetränke-Workshop.

Die Betreuungszeiten erstrecken sich stets von 8 bis 13 Uhr. Zusätzlich wird eine kostenlose Frühbetreuung ab 7.30 Uhr angeboten. Eine verlängerte Betreuung bis 13.30 Uhr ist ebenfalls möglich, allerdings ist dann die Teilnahme am Mittagessen erforderlich. Pro Woche kostet die Betreuung ohne Mittagessen 55 Euro und mit Mittagessen 70 Euro.

Weitere Informationen zu dem Angebot sind dem Flyer zu entnehmen. Er wird samt Anmeldeformular in den Nienburger Grundschulen verteilt und ist zudem im Stadtkontor am Kirchplatz sowie im Internet unter www.nienburg.de erhältlich. Informationen gibt es außerdem im Rathaus vormittags unter Telefon (0 50 21) 8 74 66.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.