Sabine Lüers-Grulke DH

Sabine Lüers-Grulke DH

Betrüger unterwegs

en offenbar immer Saison. Aktuell sind welche unterwegs als angebliche Verbandsmitarbeiter des Wasserverbandes Garbsen-Neustadt.

„Im Verbandsgebiet, zu dem auch die Gemeinde Stöckse gehört, sind aktuell Personen unterwegs, die sich als Mitarbeiter des Wasserverbandes Garbsen-Neustadt ausgeben“, teilte der Verband mit. Unter dem Vorwand, Wasserzähler zu überprüfen, die Entnahme von Wasserproben vorzunehmen, Reparaturarbeiten oder ähnliches durchführen zu wollen, versuchen sie, sich Zutritt in Häuser oder Wohnungen zu verschaffen. Fälle aus Stöckse und Berenbostel wurden bereits bekannt und der Polizei mitgeteilt.

„Alle unsere Mitarbeiter sind mit Firmenausweisen mit Lichtbild und Logo ausgestattet, haben zum Abgleich ihren Personalausweis dabei, tragen Arbeitskleidung mit Namensschild und fahren nur in den blauen, mit Logo gekennzeichneten Wasserverbands-Fahrzeugen vor“, teilt Sebastian Kratz, stellvertretender Geschäftsführer und kaufmännischer Leiter, mit. Und weiter: „Geplante Arbeiten kündigen wir vorher per Anschreiben oder Aushang an. Wir empfehlen erhöhte Aufmerksamkeit. Auffälligkeiten teilen Sie bitte unverzüglich der Polizei und uns unter (0 51 37) 87 99 0 mit.“ – Wie gut, dass ich meinen Ableser in Wietzen genau kenne!

Zum Artikel

Erstellt:
3. Februar 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.