Nur weil Werner A.* noch persönlich mit einem Ermittler sprechen wollte und zur Polizei nach Nienburg fuhr, ist er nicht Opfer der Betrugsmasche der falschen Polizisten geworden. Die Polizei bietet immer wieder Informationsveranstaltungen dazu an. Informationen dazu gibt es am Amalie-Thomas-Platz. Foto: Schwake

Nur weil Werner A.* noch persönlich mit einem Ermittler sprechen wollte und zur Polizei nach Nienburg fuhr, ist er nicht Opfer der Betrugsmasche der falschen Polizisten geworden. Die Polizei bietet immer wieder Informationsveranstaltungen dazu an. Informationen dazu gibt es am Amalie-Thomas-Platz. Foto: Schwake

Nienburg 19.11.2019 Von Sebastian Schwake

Betrügern fast Vermögen gegeben

Nienburger wähnte sich als Helfer in spannendem Kriminalfall – allerdings mit falschem Polizisten

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
19. November 2019, 09:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen