© Petair / Fotolia Petair / Fotolia

© Petair / Fotolia Petair / Fotolia

Liebenau 13.07.2015

Betrunkener 17-Jähriger verletzt Polizeibeamte

In der Nacht zum Montag, 13.07.15, gegen 02.10 Uhr, meldete eine Anwohnerin im Lönsweg über Notruf bei der Regionalen Leitstelle der Polizei eine fremde Person in ihrem Garten.

Während die eingesetzten Streifenwagenbesatzungen den Bereich absuchten, befragten zwei Polizeibeamte die Anruferin. Plötzlich stürzte ein unbekleideter junger Mann aus einem Gebüsch auf einen Beamten, brachte diesen zu Fall und versetzte dessen Kollegen einen Schlag ins Gesicht. Die Beamten erlitten eine Knie- bzw. Gesichtsprellung, sind aber weiterhin dienstfähig.

Bei dem Täter handelte es sich um einen 17-jährigen Liebenauer, der mit 2,08 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Der Jugendliche war polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten, wird sich nun wegen Hausfriedensbruch und Widerstand gegen Vollzugsbeamte verantworten müssen.

Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Mann dem Vater übergeben.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juli 2015, 14:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.