Hier landete der Mercedes. Polizei

Hier landete der Mercedes. Polizei

Nienburg 24.09.2017 Von Polizeipresse

Betrunkener flüchtet nach Unfall an B6

Ein 26-Jähriger aus Neustadt/Rbg. ist am Samstagabend mit seinem Mercedes bei der Auffahrt auf die B6 an der Nienburger Straße von der Fahrbahn abgekommen, ins Gebüsch gerutscht - und anschließend geflüchtet. Gegen 17.40 Uhr befuhr der Mann die Nienburger Straße, um auf die Bundesstraße 6 in Richtung Bremen zu gelangen. Im Kurvenbereich geriet er mit seinem Mercedes ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und eine Reihe Büsche bevor er mit seinem Auto gegen ein Verkehrszeichen und einen Baum prallte.

Dann flüchtete er zu Fuß. Während der Fahndung nach dem Fahrer wurde ein augenscheinlich betrunkener Verdächtiger in direkter Nähe der Weser entdeckt und zur Überprüfung zur Dienststelle gebracht.

Bei dem Mann handelte es sich um den 26-Jährigen. Auf richterliche Anordnung wurde ihm eine Blutprobe entnommen sowie sein Führerschein beschlagnahmt.

Die Spuren des Unfalls. Polizei

Die Spuren des Unfalls. Polizei

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.