Münchehagens Trainer Erdogan Altiparmak hätte heute gerne mit seinem VfL gegen Sudweyhe gespielt, die Platzverhältnisse lassen das aber nicht zu. Foto: Keßler

Münchehagens Trainer Erdogan Altiparmak hätte heute gerne mit seinem VfL gegen Sudweyhe gespielt, die Platzverhältnisse lassen das aber nicht zu. Foto: Keßler

Landkreis 01.10.2022 Von Helge Nußbaum

Fußball

Bezirksliga-Partie in Münchehagen fällt aus – Kreuzkrug gegen Hoya verlegt

Der Regen der vergangenen Tage und die Personalknappheit bei einigen Teams führten zur Absage der Samstag-Partie der Bezirksliga-Fußballer des VfL Münchehagen gegen den TuS Sudweyhe. In der Kreisliga wurde dagegen die Begegnung vom Sonntag des SV Kreuzkrug-Huddestorf gegen die SG Hoya auf den 19. Oktober um 19.30 Uhr verschoben.

Münchehagens Trainer Erdogan Altiparmak zeigte sich am Freitag im HARKE-Gespräch trotz des Ausfalls von Routinier Björn Lindemann (spielt mit Jeddeloh II gegen St. Pauli II), sehr optimistisch für das Heimspiel gegen den Tabellendritten vom TuS Sudweyhe, nun fällt die Begegnung aufgrund der Witterungsverhältnisse aus. VfL-Spartenleiter Marcus Deppermann teilte kurzfristig mit: „Die Platzverhältnisse lassen kein vernünftiges Fußballspiel zu, das macht keinen Sinn.“

In der Fußball-Kreisliga einigten sich der SV Kreuzkrug-Huddestorf und die SG Hoya hingegen auf eine kurzfristige Verlegung. Nun gibt es das Nord-Süd-Duell am Mittwoch, 19. Oktober, um 19.30 Uhr unter Flutlicht.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2022, 14:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.