Benjamin Tillig, neuer Leiter der Museumslandschaft Wiedensahl, weist auf Wilhelm Buschs Kreide-Studie „Junges Mädchen mit Krenz im Haar“, um 1849 in Hannover entstanden, hin. Soelter

Benjamin Tillig, neuer Leiter der Museumslandschaft Wiedensahl, weist auf Wilhelm Buschs Kreide-Studie „Junges Mädchen mit Krenz im Haar“, um 1849 in Hannover entstanden, hin. Soelter

Wiedensahl 24.04.2018 Von soe

Bilder aus Buschs Lehrjahren

Neue Ausstellung in Wiedensahl eröffnet

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen