Vor knapp vier Jahren nahm Carsten Wolters in Pennigsehl eine der ersten Biogas-Anlagen im Landkreis in Betrieb. Foto: Hüneke-Thielemann Hüneke-Thielemann

Vor knapp vier Jahren nahm Carsten Wolters in Pennigsehl eine der ersten Biogas-Anlagen im Landkreis in Betrieb. Foto: Hüneke-Thielemann Hüneke-Thielemann

29.01.2006

„Biogasanlagen gehören in landwirtschaftliche Hand“

Carsten Wolters (Pennigsehl) zählt zu den „Biogas-Pionieren“ im Kreis

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2006, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen