Die zu erwartenden Belastungen durch den Schienengüterverkehr sollen so weit wie möglich minimiert werden, fordert der Holtorfer Ortsrat. Archiv

Die zu erwartenden Belastungen durch den Schienengüterverkehr sollen so weit wie möglich minimiert werden, fordert der Holtorfer Ortsrat. Archiv

03.05.2016

„Bisheriger Lärmschutz nicht ausreichend“

Holtorfer Ortsrat gibt Stellungnahme zum Thema Bahnverkehr ab

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen