Patienten sollten nach Möglichkeit nicht im Krankenhaus besucht werden, auch wenn es wieder erlaubt ist. Das Risiko ist immer noch zu hoch für sie.

Patienten sollten nach Möglichkeit nicht im Krankenhaus besucht werden, auch wenn es wieder erlaubt ist. Das Risiko ist immer noch zu hoch für sie.

Landkreis 23.05.2020 Von Holger Lachnit

Bitte haben Sie noch Geduld

Guten Tag

Es ist gut, dass ab Montag weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Kraft treten. Dies betrifft beispielsweise Fitnessstudios, Hotels und Gaststätten.

Schon vorher hatte das Land die Besuchsregelungen in Krankenhäusern und Heimen gelockert. Das ist wichtig. Denn dort befinden sich wahrscheinlich die einsamsten Menschen unter uns.

Allerdings muss es jedem Betreiber einer solchen Einrichtung überlassen bleiben, wann und wie er diese neuen Besuchsmöglichkeiten zulässt. Denn die Patienten und Bewohner sind nicht nur einsam – sie sind auch besonders schützenswert.

Es muss alles getan werden, um das Eindringen des Corona-Virus in solche Einrichtungen zu verhindern. Und die Betreiber wissen in der Regel am besten, mit welchen Konzepten das sichergestellt werden kann.

Die Helios-Kliniken in Nienburg und Stolzenau appellieren, derzeit auf Besuche zu verzichten: „Die neue Regelung erhöht das Risiko für unsere Patienten um ein Vielfaches. Jeder Besucher soll sich gut überlegen, ob er in Zeiten von Corona in einen hochsensiblen Bereich wie das Krankenhaus eintreten will. Jeder Patient wird genau untersucht und bei dem geringsten Verdacht auf Corona sofort isoliert und unter strengsten Hygiene- und Schutzauflagen behandelt. Besucher werden nur befragt und dann wird entschieden, ob sie eintreten dürfen, daher stellen sie für unsere Patienten ein enormes Risiko dar“, sagt Klinikgeschäftsführer Thomas Clausing.

Deshalb sollten Patienten und Angehörige noch ein wenig warten, bis ein Besuch unter sicheren Umständen ermöglicht werden kann. Bitte haben Sie Geduld, vor allem aber: Bitte bleiben Sie gesund.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2020, 04:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.