Das erste Fischadler-Paar brütet an den Liebenauer Kiesteichen, doch ohne Fernglas ist es kaum zu sehen. Von links: Christan Pohl, Leiter des Geschäftsfeldes Kies- und Sandwerke der Firma Rheinumschlag, Jens Rösler, erster Vorsitzender des NABU Nienburg u

Das erste Fischadler-Paar brütet an den Liebenauer Kiesteichen, doch ohne Fernglas ist es kaum zu sehen. Von links: Christan Pohl, Leiter des Geschäftsfeldes Kies- und Sandwerke der Firma Rheinumschlag, Jens Rösler, erster Vorsitzender des NABU Nienburg u

Bitte nicht stören

Natur Sensation an Liebenauer Kiesgruben: Fischadler-Paar brütet auf Hochspannungsmast

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen