Eine kleine Unaufmerksamkeit forderte vier Verletzte. Foto: Racle Fotodesign/stock.adobe.com

Eine kleine Unaufmerksamkeit forderte vier Verletzte. Foto: Racle Fotodesign/stock.adobe.com

Nienburg 05.12.2019 Von Die Harke

Blinker vergessen: vier Verletzte

Bus rammt beim Überholen Pkw

Ein Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignete sich am Donnerstag gegen 11 Uhr in der Bunsenstraße in Nienburg.

Eine 50-jährige Nienburgerin hielt auf der Bunsenstraße mit ihrem Pkw, um nach links in eine Hofeinfahrt einzubiegen. Sie vergaß jedoch, den Blinker zu setzen. Ein 42-jähriger Nienburger wollte mit seinem Omnibus links am PKW der Frau vorbeifahren, dann bog die VW-Fahrerin plötzlich links ab. Trotz starker Bremsung konnte der Busfahrer den Zusammenstoß nicht verhindern.

Vier Fahrgäste verletzten sich leicht und wurden an der Unfallstelle durch zwei Rettungswagen-Besatzungen versorgt. Drei von ihnen wurden in das Nienburger Krankenhaus gebracht, eine Person begab sich eigenständig dorthin. Der Nienburger Busfahrer, die weiteren Fahrgäste sowie die Fahrerin des PKW kamen mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Dezember 2019, 17:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.