„65 Cadillac“ spielen in Hoya. Katharina Lübeck

„65 Cadillac“ spielen in Hoya. Katharina Lübeck

Hoya 24.08.2017 Von Die Harke

„Blues Brothers“ im Doppelpack

Erst der Film, dann live: im Filmhof Hoya

Ein „Blues Brothers Doppel-Event“ findet am Freitag, 29. September, um 20 Uhr im [DATENBANK=409]Filmhof Hoya[/DATENBANK] statt. Erst läuft der Film – dann kann man die Musiker live „on stage“ erleben. Nach dem original „Blues Brothers“-Film geht es nahtlos weiter mit der „Highenergysoulshow“ der bekannten Band „65 Cadillac“.

„65 Cadillac“, das ist eine zehn Mann starke Rhythm-’n’-Blues-Big-Band. Als „Blues Brothers Show“ 1990 in Bad Fallingbostel gegründet, erweiterten sie im Laufe ihres Bestehens ihr Repertoire durch Arrangements bekannter Klassiker: einerseits aus dem Rhythm ’n’ Blues-, Fusion- und Soulbereich, aber auch Bearbeitungen von Titeln der Beatles oder Frank Zappa wurden ins Programm aufgenommen.

Seit einigen Jahren interpretieren die Musiker verstärkt Komponisten aus dem europäischen Raum und tragen auch eigene Songs vor. Bisher gaben sie schon um die 500 Konzerte in Deutschland, Polen und Luxemburg.

„65 Cadillac“ traten schon neben folgenden Künstlern auf: Trini Lopez, Jennifer Rush, Supercharge, Spencer Davis Group, Roger Chapman, Right Said Fred, Jupiter Jones, Sportfreunde Stiller, Guano Apes, Fury In The Slaughterhouse, Doldinger, Paul Kuhn, The Rattles, Inga Rumpf & Frumpy, Django Ewards, Roberto Blanco, Drafi Deutscher, der Reinhold Beckmann Band, Stefan Gwildis oder Atze Schröder und waren bei zahlreichen TV- und Radio-Shows im In- und Ausland zu erleben. „65 Cadillac“-Musiker arbeiteten auch für: Chris de Burgh, Peter Herbolzheimer, Wir Sind Helden, Gitte Haenning, die London Philharmonics, das BBC Orchestra, die Atzen und anderen.

Karten gibt es nur im Vorverkauf unter Telefon (0 42 51) 23 36 oder unter www.filmhofhoya.de.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.