Lars-Luis Linek und Wolfgang Timpe singen von der Männerfreundschaft zwischen „Kuddl un Fiete“. Linek/Timpe

Lars-Luis Linek und Wolfgang Timpe singen von der Männerfreundschaft zwischen „Kuddl un Fiete“. Linek/Timpe

Dörverden 20.07.2019 Von Die Harke

Blues mit „Kuddl un Fiete“

Plattdeutsche Story mit Lars und Timpe

„Kuddl un Fiete is’n musikaalsche Blues-Story op plattdüütsch. Dat sind 14 Leeder mit Vertellen op platt, und dat geiht üm Fründschoop“, heißt es im Pressetext der beiden Künstler Lars-Luis Linek und Wolfgang Timpe, die sich bereits seit 1981 kennen und mit ihrem Programm im norddeutschen Raum unterwegs sind. Besucher des Kulturgutes Ehmken Hoff in Dörverde haben Lars-Luis Linek bereits beim „Neddersassen Töörn“ erleben können. Die abendfüllende Blues-Story auf Plattdeutsch, mit der Lars und Timpe jetzt wieder am 22. August um 20 Uhr auf dem Kulturgut zu Gast sind, erzählt die Geschichte einer Hamburger Männerfreundschaft, die durch die hübsche Lilo auf die Probe gestellt wird.

In 14 Liedern, bei denen kräftig gelacht, geweint und mitgesungen werden kann, werden diese unterschiedlichen Charaktere vorgestellt und musikalisch ausgedrückt.

Karten für den plattdeutschen Blues-Abend gibt es ab heute für 15 Euro im Vorverkauf in der Tourist-Info in Verden und am Kiosk Vornkahl in Dörverden.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2019, 10:43 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.